Loading Events

This event has passed.

9. June @ 16:00 - 18:00

podium: «404 – solidarity not found» leerstellen in der queeren und feministischen solidarität nach dem 7. oktober

CHF15. – CHF45.

Es ist also höchste Zeit, dass Queers sich dem eigenen intersektionalen Anspruch stellen. Deshalb organisieren wir im Rahmen des Pride Monats eine Podium, das sich mit dem Thema Antisemitismus in queeren und feministischen Kreisen auseinandersetzt. Wir öffnen damit einen Gesprächsraum, in dem auf Leerstellen hingewiesen wird und auf Wege hin zu universeller Solidarität. Antisemitismus ist kein Import-Produkt. Es gibt ihn wie Rassismus, Queerfeindlichkeit und Ableismus überall. Leerstellen in der eigenen Solidarität anzugehen ist heute wichtiger denn je.

Speaker*innen sind:
Hengameh Yaghoobifarah, Autor*in und Journalist*in
Dastan Jasim, Politikwissenschaftlerin (German Institute for Global and Area Studies)
Cordula Trunk (Universität Innsbruck)
Stefanie Mahrer, Professorin für neueste und allgemeine Geschichte (Universität Bern)
Moderation Anna Jikhareva, Journalistin und Co-präsidentin der neuen schweizer Medienmacher*innen

Sprache Deutsch, Wahlpreise CHF 45, CHF 30 oder CHF 15

Eine Kooperation von feministisch*komplex – für universelle Solidarität und Theater Neumarkt
Unterstützt durch die Bibliothek im Regenbogenhaus Zürich – ein Angebot der HAZ Queer

Details

Datum und Zeit

9. June @ 16:00 - 18:00

Preis:

CHF15. – CHF45.

Website:

Kategorien:

Veranstalter:in

Theater Neumarkt

Email:

Rollstuhl zugänglich
Ja
Sonstige Informationen
mit Livestream
Kontakt E-Mail
info@theaterneumarkt.ch

Tags:

Theater Neumarkt

Adresse:

Neumarkt 5
Zürich, Zürich 8001 Switzerland

Das könnte Dir auch noch gefallen

Pride-Brunch tibits

Wir feiern die Liebe in all ihren Facetten. Besucht uns am Sonntag nach der Pride für einen ausgiebigen Brunch à discretion und lasst euch von unserer bunten Auswahl an pflanzlichen

Event anzeigen »
Kultur

Regenbogen-Gottesdienst

Ein Gottesdienst für LGBTIAQ+ und Hetis mit traditioneller Musik. Neben Gebeten und Predigt singen wir Lieder aus dem Gesangbuch und feiern zusammen das Abendmahl. Mit Pfarrerin Nicole Becher. Anschliessend sind

Event anzeigen »

Festival: Freitag, 14. Juni & Samstag, 15. Juni

Demonstration: Samstag, 15. Juni