Mia.

Elektropop

Mia ist eine deutsche Elektropop-Musikgruppe aus Berlin. Die Band wurde 1997 in Berlin als Schülerband gegründet. Mieze Katz und Andi Ross (später Andy Penn) die gemeinsam das John-Lennon-Gymnasium in Berlin besuchten, wurden von ihrer Mitschülerin Sarah Kuttner an Robert Schütze und Ingo Puls vermittelt. Gemeinsam mit dem Schlagzeuger Hannes Schulze gründete man eine Musikgruppe und durchlief mehrere Namensänderungen. Der heutige Name MIA. leitet sich vom früheren Bandnamen Me In Affairs ab, heute assoziiert die Gruppe das Kürzel mit anderen Dingen, darunter Musik ist Alles und Menschen in Aufruhr. Seit 1998 arbeitet Mia mit dem damals für die Band gegründeten Musiklabel R.O.T. 2018 feierten sie ihr 20-jähriges Bühnen Jubiläum. „Tanz der Moleküle“ gilt bis heute als wohl bekanntester Song der Band. Am Samstag, 15. Juni stehen sie auf der grossen Bühne des Zurich Pride Festival.

Petra
Luca Hänni